Ausbildung bei Laackmann

                                                                                                 

 Ausbildung bei Laackmann Trockenbau.

Ausbildung ist gerade in der heutige Zeit trotz Pandemie ein wichtiges Thema.
Es liegt an den Handwerksbetrieben selbst, den drohenden Facharbeitermangel vorzubeugen,
in dem sie Ausbildungsplätze zu Verfügung stellen.

Gerade in der derzeit schwierigen Lage, ist es wichtig, jungen Menschen eine Perspektive zu geben. Wie müssen geade jetzt an die Zukunft denken, an die Zeit nach Corona!


Hier sind alle Unternehmer in der Pflicht.
Auch für den Kunden ist es wichtig, dass die Firmen ausbilden.
Qualitativ hochwertige Arbeit kann schließlich nur mit qualifizierten Mitarbeitern durchgeführt werden.

Trockenbaumonteur ist ein vielseitiger Beruf, er beinhaltet unter anderem Themen wie Schallschutz, Brandschutz und Wärmedämmung. Solche Arbeiten sollte nur vom gelernten Fachpersonal durchgeführt werden.

Den Jugendlichen bietet man mit der Ausbildung eine Change für das ganze Leben.
Der erlernte Beruf, sichert den Arbeitsplatz und damit die Existenz der angehenden Fachkräfte.
Dem Facharbeiter im Handwerk, bieten sich viele Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung.
Vom Vorarbeiter, über Techniker bis zum Handwerksmeister sind alle Möglichkeiten offen.

Aus diesem Grund bildet die Firma Laackmann Trockenbau schon seit vielen Jahren aus.


In diesem Jahr haben wir gleich zwei neuen Auszubildende eingestellt.

 

Sollten wir bei Ihnen das Interesse für einen Ausbildungsplatz im Jahr 2022 bei der Firma Laackmann geweckt haben, dann senden sie einfach eine Bewerbung an:

Laackmann Trockenbau GmbH & Co.KG, Im Kreuzbruch 6, 33014 Bad Driburg.